Was ist die sog. Eigenleistung bei Krankentransporten?

Wenn Sie einen Krankentransportschein („KT-Schein“) erhalten, mit dem Sie kostenlos befördert werden können, müssen Sie dennoch eine Zuzahlung von 10% des Fahrpreises, mind. jedoch 5 €, max. 10 € leisten. Ausnahmen wären:

  • Sie verfügen über einen gültigen Befreiungsausweis
  • Die Beförderung wurde vom Krankenhaus veranlasst (Fahrt vom Arzt ins Krankenhaus oder umgekehrt)
  • Die Krankenfahrt wird über die Berufsgenossenschaft abgerechnet